Finale der BCDE-Meisterschaft 2018: Insulaner für Hamburger Meisterschaft qualifiziert!

Am 20./21.10.2018 stieg die diesjährige BCDE Hamburger Meisterschaft. Wie in den letzten Jahren durfte auch dieses Mal eine Vertretung unseres SVW nicht fehlen. So meldeten sich für die E-Klasse Axel und Mirko Szymczak, die auch zusammen im Doppel antraten, und Jörg May. In den Gruppenspielen zeigte sich Ihre jahrelange Erfahrung so das Axel und Marko diese überstanden. Jörg schied leider aus. Als Gruppenzweite trafen sie jedoch auf einen Gruppenersten im K.O. Feld. Für beide war dort Endstation. Im Doppel überstanden Axel und Marko noch die 1. Runde. Schieden aber mit großen Kampf knapp aus.

„Finale der BCDE-Meisterschaft 2018: Insulaner für Hamburger Meisterschaft qualifiziert!“ weiterlesen

Bezirksmeisterschaft 2018 – die Süderelbe zu Gast beim SV Wilhelmsburg

Am 10.11.2018 fand die Ausrichtung des grössten Turniers unseres Bezirkes südlich der Elbe in unserer Halle Jungnickelstrasse statt.
Über 130 Aktive, davon ca. 65 Jugendspieler/innen waren am Start. Erstmals wurden alle Spielklassen an einem Tag ausgespielt. Alle 20 Platten waren nahezu durchgängig besetzt. Die Turnierleitung – ein Mix aus diversen Vereinen – vollbrachte ebenso Höchstleistung, wie wir als gastgebender Verein mit Vorbereitung, laufender Unterstützung und den unvermeidlichen Abbau- und Aufräumarbeiten. Für das leibliche Wohl der Spieler sowie der zahlreichen Begleiter und auch einigen Zuschauern sorgte unser (bei Vereinsmeisterschaften erprobtes) Kioskteam mit Kaffee, Kuchen, Wurst, Salaten und den üblichen Kaltgetränken. Von der oberen Tribüne aus bot sich ein fantastischer Blick auf das Geschehen und oft auch auf richtig hochklassige, enge Spiele!!
Als Treffpunkt für jung und alt fungierte das Foyer. Dank TV musste auch niemand auf die Dramatik eines spannenden Fussballnachmittages verzichten. Die ganz kleinen Besucher liessen sich – trotz Regen – nicht vom nahgelegenen Spielplatz abhalten.
An den Spieltischen wurde sich derweil nichts geschenkt! Und kein Ball verloren gegeben. Nicht wenige Partien erinnerten von ihrem knappen Ergebnissen an Zeiten in denen der Satz bei 11 Punkten noch nicht zu Ende war.

Hier die Erfolge unseres SVW im Einzelnen: (Kategorie / Name / Platzierung)

Schüler/innen A-mixed Alcantara 3.Pl.
Schüler A-Doppel Alcantara/Salewski 3.Pl.
Jungen Doppel Leon Rieken 1.Pl.
Jungen Einzel Leon Rieken 3.Pl.
Erwachsene C-Doppel S. Sonneck 3.Pl.
Erwachsene C-Einzel S. Sonneck 3.Pl.
Erwachsene B-Doppel Bartel/Bartels 3.Pl.
Erwachs. B-Doppel T.Kaack/J.Hinrichs 2.Pl.
Erwachs. B-Doppel Karaxha/Nachtigall 1.Pl.

Erwachsene B-Einzel Thorsten Kaack 3.Pl

Erwachsene B-Einzel Jörg Hinrichs 3.Pl.

Erwachsene B-Einzel Sascha Kirchner 2.Pl.

Erwachsene B-Einzel Tom Nachtigal 1Pl.

Erw. A-Doppel Löhndorf/Szymczak 2.Pl.

Gratulation an unsere erfolgreichen „Treppchen“stürmer- und Stürmerinnen, aber auch an alle platzierten Teilnehmer unseres Vereins hinter ihnen. Sie haben nicht minder „gefightet“!! Wir dürfen auf erfolgreiche Teilnehmer auch im nächsten Jahr hoffen. Grossartig!!

Behördenturnier Sonntag 04.11.2018

Das alljährliche Behördenturnier in unserer Halle Jungnickelstrasse begeisterte dieses mal rund 30 Spieler, die vor allem eins haben wollten: Spass!!
Wie immer wurde den Teilnehmern Platten, Bälle, Banden und Anzeigetafeln zur Verfügung gestellt.
Von der „eigenen Kelle“ bis zum „Halbprofischläger“ war dann alles vertreten, was sich für die Ausübung unseres schönen Sports verwenden ließ.
– Nach gut fünf Stunden waren dann alle erschöpft und (positiv) geschafft. Dankeschön an Tim für die tolle Begleitung des Turniers!!

Ergebnisse Vereinsmeisterschaft 2018

Trotz Ferien und sommerlichen Temperaturen waren über 30 Aktive am Start. Spielmodus Doppel: doppeltes KO-System. Im Endspiel setzten sich Benny/Gernot gegen Sven/Thomas durch. Herzlichen Glückwunsch!

Einzel: nach der Gruppenphase (5er Gruppen) spielten die besten 16 Spieler im einfachen KO-System weiter. Im ersten Halbfinale gewann Sven gegen Gernot. Im zweiten Halbfinale konnte Benny – als amtierender Vereinsmeister – sich gegen Lin durchsetzen.

Das Endspiel entschied Sven in einem packenden Finale mit 3:0 für sich. Neuer Vereinsmeister ist Sven Kryza. – Wir gratulieren Dir, Sven!!